FANDOM


Chiara Nadolny wirkt wie ein nettes Mädchen, fast ein bisschen naiv. Ihr fliegen die Herzen zu. Mädchen wollen sie zur Freundin, Jungen wollen sie beschützen. In Wirklichkeit ist sie eine sehr ehrgeizige Person, der der eigene Erfolg über alles geht. Chiaras Eltern leben schon lange getrennt. Ihre Mutter ist Eislauftrainerin. Bisher ist Chiara nur Eisshows in der zweiten Reihe gelaufen und hat keine Wettkampferfahrung. Von Kind auf hat sie gelernt, dass man nur für Leistung geliebt wird. Chiara folgt ihrem Vater Niclas Nadolny nach Essen, um bei der großen Eisshow "Die Chroniken der Wolkenstadt" mitzuwirken.

Sie ist blond, schön und verdreht Ronny Bergmann schon beim ersten Aufeinandertreffen den Kopf. Mit Michelle Bauer gerät sie aneinander und will ihre Rolle bei der Eisshow übernehmen. Als Michelle von ihrer Schneiderin erschossen wird, ist Chiara geschockt. Sie kann sich nicht erklären, wie Susanne zu so was fähig sein kann und verbannt sie aus ihrem Leben. Doch so leicht macht Susanne es ihr nicht und entführt sie. Susanne hat krankhafte "Muttergefühle" für Chiara. Ronny und sein Kumpel Moritz Brunner können Chiara aus ihren Fängen befreien.

Chiara ist so traumatisiert, dass sie überall Susanne sieht. Die Hilfe von Ronny macht Chiara immer mehr Mut und mit der Zeit verliebt sie sich in ihn. Nachdem die beiden schließlich ein Paar geworden sind, gibt es immer wieder Streit zwischen den beiden. Doch auch dies lässt ihre Beziehung nicht unglücklich machen. Chiara, die glaubt, dass Ronny eine Gefahr für ihre Eislaufkarriere darstellen könnte, beendet Hals über Kopf die Beziehung mit ihm.

NachweiseBearbeiten

Chiara Nadolny bei RTL.de und Soapsworld

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.