FANDOM


Georg Albrecht ist der Vater von Finn Albrecht und Antonia Albrecht und ein Geschäftsmann, der ins St. Vinzenz und ins Zentrum investiert hat. Finn hatte Jahrelang keinen Kontakt zu seinem egoistischen Vater. Als die beiden sich in Essen wieder treffen, fällt die Begrüßung jedoch nicht so nett aus. Als Finn erfährt, dass sein Vater das St. Vinzenz Krankenhaus gekauft hat, ist er außer sich und möchte keine Einigung mit seinem Vater eingehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.