Nikolaus Schmid (* 30. Dezember 1976 in Zürich, Schweiz) ist ein Schweizer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmid ist in Graubünden aufgewachsen und unterrichtete zwei Jahre lang nach seinem Studium als Primarlehrer. Nebenbei war er in kleineren Theater-Produktionen tätig. Für eine Ausbildung in einer Schauspielschule kündigte Schmid sein Job.

Die Rolle des Rafael Suarez in der RTL-Dailysoap Alles was zählt, welche er seit September 2010 verkörpert, ist seine erste Fernsehrolle in Deutschland. Zuvor wirkte er in zwei Schweizer Spielfilmen mit. Drei Jahre vor seinem Engagenment bei Alles was zählt bewarb er sich schon einmal für die Rolle des Maximilian von Altenburg, die von Francisco Medina verkörpert wird.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmid ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Seit Juli 2013 wohnt er in Malans in der Schweiz.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Schmid
http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-nikolaus-schmid.html

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.