FANDOM


Tobias "Tobi" Märtz ist ein netter, etwas "nerdiger" und unscheinbarer Typ, der sich besser mit Zahlen als mit Trends und coolen Anmachsprüchen auskennt. Tobi ist begeisterungsfähig und ein treuer Freund. Auch wenn er in Liebesdingen etwas unerfahren ist und dementsprechend unbeholfen ist, ist er bei Mädchen durchaus beliebt, da er sich stets zuvorkommend benimmt. Bei Mädchen war Tobi immer in seiner Rolle des guten Freundes zufrieden.

Tobi ist von Beruf her Bürokaufmann, der anfangs mit Pia Koch einen One-Night-Stand hat. Als seine WG-Mitbewohnerin Iva Lukowski gestalkt wird, hält Ivas Freund Ben Steinkamp Tobi für den Stalker und wirft ihn aus der WG. Jedoch weiß niemand, dass der eigentliche Stalker Matthias Köhler ist. Als Ben die Wahrheit herausfindet, ist er Tobi eine Erklärung schuldig und entschuldigt sich aufrichtig bei ihm. Die beiden wollen Matthias eine Falle stellen, jedoch gerät Iva dabei in Gefahr. Matthias rettet sie in letzter Sekunde und Tobi und Ben müssen ihren Verdacht aufgeben.

Auf einem Seminar lernt er Kerstin Hemmersbach kennen. Die beiden schreiben später erst und dann kommen sie zusammen. Als Kerstin fast vergewaltigt wurde, verlässt sie die Stadt und macht per SMS mit Tobi Schluss. Tobi ist am Boden zerstört und lässt sich von Marie trösten. Zwischen den beiden kommt es fast zu einem Kuss und Tobis alte Gefühle für Marie flammen wieder auf. Marie bemerkt auch, dass der Kuss sie nicht kalt lässt und bemerkt, dass sie stehts in Tobi verliebt ist. Jeoch können sich beide nicht ihre Gefühle gestehen, da nie der richtige Zeitpunkt da ist. Letztendlich gestehen sich beiden die Liebe und kommen zusammen.

BilderBearbeiten

Galerie von Tobias Märtz

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.