Volkan Isbert (13. Oktober 1988 in Wipperfürth) ist ein deutsch-türkischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isbert wuchs im nordrhein-westfälische Hückeshagen auf und besuchte das Engelbert-von-Berg-Gymnasium Wipperfürth an dem er auch sein Abitur machte. Dort entdeckte er auch seine Liebe zur Schauspielerei und nahm an der Theater-AG teil.

Nach dem Abitur 2008 besuchte er bis 2009 die Schauspielschule "Film Acting School" in Köln. Dann begann er ein Studium der Germanistik und Philiosophie an der Ruhr-Universität Bochum.

Erste Fernsehauftritte waren die in Aktenzeichen XY - ungelöst und in der Serie Danni Lowinski. Seit dem 28.12.2012 ist der in der RTL-Fernsehserie Alles was zählt in der Rolle des Can Öztürk zu sehen.

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012-2015 Alles was zählt, RTL, Hauptcast: Can Öztürk,
  • 2011 Danni Lowinski, Sat1-Serie, Rolle: Mustafa Celik
  • 2011 Ich kauf dir ein Schloß, Kurzfilm, Rolle: Guggi
  • 2011 Zwischen dem Vorhang, Kurzfilm, Hauptrolle: Jim, Regie: Volkan Isbert
  • 2010 Aktenzeichen XY, ZDF, Nebenrolle
  • 2009 Eudaimonia, Kurzfilm, Regie: Volkan Isbert
  • 2009 Blütenblätter, Kurzfilm, Rolle: Diego
  • 2009 Voodoo-Date, Kurzfilm, Rolle: Deniz
  • 2008 Zukunft, Kurzfilm, Rolle: Kommissar, Regie: Volkan Isbert
  • 2008 Café Erde, Kurzfilm, Rolle: Mensch
  • 2007 Chorambo, Kurzfilm, Rolle: Sir Endes Telefon

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.